Sterilgutversorgung

Modernste Technik und Hygiene

Die ZSVA (zentrale Sterilgutabteilung) besteht aus einem 35-köpfigen Team von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Sterilgutversorgung für den Maximalversorger Klinikum Dortmund gGmbH wird über 24 Stunden in einem Drei-Schicht-Modell sichergestellt.

Modernste Maschinen und standardisierte Arbeitsanweisungen gewährleisten höchste Qualität bei der Aufbereitung der medizinischen Instrumente und somit eine hohe Sicherheit für den Patienten.

Die ZSVA versorgt die Klinikum Dortmund gGmbH mit vier Standorten (Klinikzentrum Mitte, Klinikzentrum Nord, Kinderklinik und Frauenklinik). Hierbei werden sowohl die Sterilgüter der Operationssäle aufbereitet als auch die der Ambulanzen und Funktionsabteilungen.

Insgesamt werden ca. 80.000 Sterilisationseinheiten (STE) jährlich produziert.

Betriebsleiterin
Diana Ristau
Tel.: 0231 953-19910
Kontakt: diana.ristau@service-do.de